Wilhelm Angerer Stiftung

Fossilien

Wilhelm-Angerer-Stiftung

Eine der größten Fossilien-Sammlungen Österreichs hat Wilhelm Angerer unserem Museum vermacht.
Die meisten Exponate hat er im Bezirk Kitzbühel gefunden. Versteinerte Tiere der urzeitlichen Meere sind in den Kalkbergen verborgen und wurden durch die Auffaltung der Alpen sichtbar.


Entstehung von Fossilien

Es müssen viele günstige Umstände zusammentreffen, damit ein Fossil entsteht. Meistens ist es nämlich so, dass die toten Organismen von Fäulnisbakterien zersetzt werden und so für die Nachwelt keine Spuren hinterlassen.

1. Einschluss von Sedimenten (Sand, Sümpfen, Moore, Seen, Flachmeeren; die letzten drei davon besitzen eine rasche Sedimentation).

2. Abgeschlossen von Sauerstoff, dadurch wird die Zersetzung verhindert.

3. Es dürfen keine Veränderungsprozesse in der Erdkruste stattfinden, da sonst die Fossilien zerstört werden.